Termine
... lade Modul ...

SV Diendorf auf FuPa
Jahn Vereinspartnerschaft
Erstellt am 03.10.2020 - 13:23

SV Diendorf wird Jahn Vereinspartner

Der SV Diendorf gehört seit August 2020 zum Kreis der über 50 Partnervereine des ostbayerischen Zweitligisten SSV Jahn Regensburg.: Mit ihrer Teilnahme an der Initiative „Jahn Vereinspartnerschaft“ sichert sich der SVD attraktive Vorteile. Die Partnerschaft wird ab sofort für alle Mitglieder sicht- und erlebbar.

„Die Partnerschaft mit dem sportlichen Aushängeschild der Region Ostbayern macht uns alle im Verein sehr stolz“, betont Tom Ehemann, Abteilungsleiter Fußball beim SV Diendorf. „Wir freuen uns wirklich sehr darüber nun Jahn Vereinspartner zu sein.“ Schon beim Jahn Neujahrsempfang hatte Jahn Geschäftsführer Christian Keller die Initiative angekündigt. Immerhin steht sie neben weiteren Maßnahmen exemplarisch für das Jahn Jahresmotto 2020: „Jahn sein“.

Seit Jahren setzt der SSV Jahn auf eine enge Verzahnung zwischen Profi- und Amateurfußball, denn ohne Spitze keine Breite und umgekehrt, so die einstimmige Meinung beim Zweitligisten. „Vom engen Austausch zwischen Profifußball und der Basis wird auf Dauer der Fußballstandort Ostbayern insgesamt profitieren. Mit den Jahn Vereinspartnerschaften haben wir nun ein großes, lebendiges Netzwerk geschaffen, das die Fußballvereine in unserer Region zusammenbringt“, erklärt Christian Martin, Leiter des Jahn Nachwuchsleistungszentrums „Jahnschmiede“.

Der SSV Jahn versteht sich dabei als Partner auf Augenhöhe und bietet damit auch dem SV Diendorf mit der „Jahn Vereinspartnerschaft“ attraktive Vorteile und eine Plattform zum Austausch mit dem SSV Jahn und allen Jahn Partnervereinen – virtuell, aber nach Möglichkeit auch in Form von Netzwerkveranstaltungen. Außerdem dürfen sich alle Mitglieder zukünftig unter anderem in jeder Saison auf vergünstigte Tageskarten für ein ausgewähltes Heimspiel des SSV Jahn freuen. Sichtbar wird die Kooperation zwischen dem SVD und dem Jahn bereits in den kommenden Wochen anhand einer Werbebande am Hauptspielfeld, deren Bereitstellung und Montage vom SSV Jahn übernommen wird.

Getreu dem Motto „Seite an Seite für Ostbayern“ soll der Fußball in der gesamten Region mit den Jahn Vereinspartnerschaften gestärkt werden. Über 50 Vereine aus der Oberpfalz und Niederbayern gehören dem Netzwerk bereits aus Überzeugung an: „Wir als SV Diendorf sind froh, nun ein Teil der Jahn Familie zu sein“, so Thomas Ehemann. 

Auf dem Bild stehend von links: Sepp Anzer (Ehrenvorstand SV Diendorf), Sebastian Blödt (Fanbeauftragter SSV Jahn), Tom Ehemann (Abteilungsleiter Fußball SV Diendorf)



Erstellt am 20.09.2019 - 22:15

Laufen für einen guten Zweck

 

Am 15. September fand traditionell die 14. Auflage des Benefizlaufes auf der Sportanlage des SV Diendorf statt. Der Erlös des Geldes ging dieses Jahr an die Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz-Nord. Als Schirmherr konnte heuer Stefan Sauerer vom gleichnamigen Restaurant und Partyservice gewonnen werden.

Als Highlight für unsere Kleinsten gab es erstmals einen Bambinilauf, sowie eine neue Streckenführung durch den Wald beim 10 km Lauf. Die 77 Erwachsenen Teilnehmer konnten zwischen einer 5 bzw 10 km Laufstrecke, sowie einer 5 km Walkerstrecke wählen. Für die ebenfalls 58 Jugendlichen und Kinder gab es einen 2,5 km langen Jugendlauf, einen 1 km langen Kinderlauf und einen 400 m langen Bambinilauf. Startschuss der Veranstaltung war um 11 Uhr. Bei schönstem Kaiserwetter wurde mit Gegrilltem und Kuchen für das leibliche Wohl gesorgt, sodass es für jeden eine rundum gelungene Veranstaltung wurde.

Den Erlös der Veranstaltung erhöhte Schirmherr Stefan Sauerer auf eine glatte Summe von 1000 Euro. Dafür nochmal ein herzliches Vergelt‘s Gott.

Das Team des Benefizlaufes möchte sich hiermit auch nochmal bei allen Sponsoren, der FFW Diendorf (Absperren der Strecke), dem BRK (Notfallversorgung), dem Team von sportprogramme.org (Zeitnahme), den Helfern der Jugend- und AH-Abteilung des SV Diendorf, sowie allen freiwiligen Unterstützern die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

 

Ergebnislisten und Urkundendruck unter https://sportprogramme.org/cakespg/events/menue/3832

 

Im Anschluss noch die jeweils Erstplatzierten (m/w) jeden Laufes, sowie die 2 Stadtmeister

 

Bambinilauf

  

 

Kinderlauf

  

 

Jugendlauf

  

 

Walker

  

 

5 km Mittelstrecke

  

 

10 km Langstrecke

  

 

Nabburger Stadtmeister

(Frauen 5 km: Brigitte Frenzel / Herren 10 km: Veiko Hille)